Rufen Sie uns an: 040 - 306 059 - 910

 

Gold: Eine effektive Wertanlage


Ein aktueller Bericht des World Gold Council (WGC), beschreibt die Rolle von Gold im Währungssystem. Es ist ein seltener Vermögenswert und besitzt zudem wichtige Eigenschaften zur Diversifikation eines Investmentportfolios. Andere Metalle wie Silber und Kupfer wurden zwar historisch auch als Währung verwendet, doch die Rolle von Gold ist wesentlich umfangreicher. Gold wurde über Jahrhunderte als Vermögenswert angesehen und auch als Währungsanker verwendet. Diese Rolle erfüllte es, bis die USA den Goldstandard 1971 abschafften. Dennoch wird es weltweit bis heute als wertvolles Asset angesehen. Unter anderem dient es  zur Absicherung gegen die Entwertung von Fiat Währungen. Obwohl Gold im modernen internationalen Währungssystem keine direkte Rolle einnimmt, halten Zentralbanken und Regierungen umfangreiche Goldreserven. Diese dienen der Werterhaltung und sollen gegen wirtschaftliche Instabilität absichern. In den letzten Jahren war zu beobachten, dass viele Zentralbanken weltweit immer mehr Gold erwerben. Zudem wird Gold auch immer öfter als Kreditsicherheit bei Finanztransaktionen verwendet.